SICHER EINKAUFENSICHER EINKAUFEN
SCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERTSCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERT
SICHER BEZAHLENSICHER BEZAHLEN
Aktuelles

Jivamukti Yoga

Jivamukti Yoga: alles über den spirituellen Yogastil

Die Philosophie von Jivamukti Yoga repräsentiert die Einheit eines kurzfristigen Yoga-Workouts für geistiges und körperliches Wohlbefinden in Verbindung mit einer Yogapraxis, die sich auf Deinen gesamten Lifestyle bezieht. Der Yogastil ist sehr komplex und umfasst sowohl Körperübungen, als auch Lesungen von traditionellen Yogaschriften. Ebenso werden Mantras gesungen. Das Ziel ist es, Dich mit allem um Dich herum zu verbinden und Beziehungen zu vertiefen. Mitgefühl ist hierbei ein wesentlicher Aspekt und es gilt, an Klarheit zu gewinnen.
 
Inhaltsverzeichnis
 
1.  Was ist Jivamukti Yoga?
2.  Wie ist die Wirkung und was sind die Vorteile für Körper und Geist?
3.  Die 5 Phasen des Jivamukti Yoga
4.  Wie sieht eine Jivamukti Yogastunde aus?
5.  4 typische Asanas beim Jivamukti Yoga
6.  Für wen eignet sich der Jivamukti Yogastil?

Was ist Jivamukti Yoga?

Im Gegensatz zu den Stilen aus dem klassischen Yoga ist Jivamukti Yoga erst in den 1980er Jahren entstanden.
Sharon Gannon und David Life, die lange in Indien lebten und dort eine intensive Zeit mit dem Ashtanga Yoga Gründer Pattabhi Jois verbrachte, erschufen diesen Yogastil. Ziel des amerikanischen Künstlerpaares war es die die uralten vedischen Weisheiten an den modernen Menschen in urbanen Regionen zu vermitteln.
 
Es ist ein ausgesprochen dynamischer Yogastil, welcher tänzerische sowie beinahe choreografische Elemente beinhaltet und als Variation von Hatha Yoga betrachtet werden kann. Neben philosophischen Ansätzen, der traditionellen indischen Musik und der Ausübung von speziellen Atemtechniken in Verbindung mit kräftigenden Asanas kommen Meditationen, Visualisierungen und das sogenannte Chanting zum Einsatz.
 
„Jiva“ stammt aus dem Sanskrit und steht für „lebende Seele“. „Mukti“ symbolisiert die Befreiung aus dem Kreislauf des Todes und der Wiedergeburt. „Jivamukti“ verkörpert daher sinnbildlich die Befreiung während des Lebens.
 
Vor allem in der US-amerikanischen Kultur erfährt dieser Yogastil, der in New York seine Keimzelle hat, einen überaus großen Zuspruch. Stars, wie Madonna, Sting oder Sharon Stone halten sich mit den schweißtreibenden Flows und der dahinterliegenden Philosophie fit. Kein Wunder also, dass es nicht lange dauerte, bis Jivamukti den Weg in die großen europäischen Metropolen fand und auch hierzulande in Berlin, München und Hamburg praktiziert wird.

Ich male Dein individuelles Yoga Bild

Wie ist die Wirkung und was sind die Vorteile für Körper und Geist?

Durch die Symbiose all dieser vielschichtigen Komponenten soll mit Jivamukti Yoga erreicht werden, dass Du Dich mit der Erde wieder verbunden fühlst. Dies soll positiv auf Deine innere Zufriedenheit, Dein Glück und Deine Freude am Leben wirken. Darüber hinaus wird Deine Kraft gestärkt, Deine Beweglichkeit und Balance werden gefördert und Deine Konzentration wird verbessert. Jivamukti Yoga optimiert durch das perfekte Zusammenspiel von 5 Phasen Deine körperliche und geistige Ausgeglichenheit.

Die 5 Phasen des Jivamukti Yoga

1. Phase: Ahimsa
 
In der Einstiegsphase von Jivamukti Yoga geht es um Friedfertigkeit und den Respekt für jedes auf der Erde lebende Individuum. Auch die vegane Lebensweise spielt hierbei eine wesentliche Rolle. In den Workshops der Gründer dieses Yogastils werden die gesundheitsfördernden Vorteile von Veganismus sowie die Schäden für Tiere und Umwelt durch den Lifestyle der Menschen thematisiert. Dabei rückt der ethische Aspekt in den Vordergrund.
 
2. Phase: Bhakti
 
Hierbei geht es um die Passion für die Yogapraxis. Das Bewusstsein, dass das Ziel der Yogapraxis sowohl die göttliche Erleuchtung, als auch die Selbstverwirklichung ist, bildet den Kern dieser Phase.
 
3. Phase: Shastra
 
In dieser sehr theoretisch geprägten Phase praktizierst Du das Lesen von traditionellen Yogaschriften wie z. B. die Hatha Yoga Pradipika, Bhagavad Gita oder Patanjalis Yoga Sutra.
 
4. Phase: Nada
 
Bei Nada geht es um die psychische und physische Gesundheit. Dabei hörst Du in Deine Umgebung hinein, aber auch in Dich selbst. Inspirierende Klänge und Gesänge – das sogenannte Chanting – gehen mit dem Glauben, dass ein Mensch aus Ton- bzw. Klangschwingungen besteht, einher.
 
5. Phase: Dhyana
 
In der letzten Phase von Jivamukti Yoga nimmst Du mit Deiner Seele Verbindung auf. Sie soll Dich zu der in Dir wohnenden Selbsterkenntnis leiten. Ein fixer Bestandteil Dhyanas ist die Abschlussmeditation, welche den Sonnengruß beinhaltet kann.

Wie sieht eine Jivamukti Yogastunde aus?

Die klassische Open Class für Jivamukti Yoga dauert etwa 90 Minuten. Du durchläufst alle 5 Phasen, die fließend ineinander übergehen. Das bewusste Atmen ist ein ausschlaggebendes Element, während Du die typischen Asanas – sitzend und auch stehend – ausführst. Dem Gesang des Yogalehrers folgst Du in Form von Sprachgesang. Für die abschließende Entspannung läutet eine Meditation das Ende der Yogastunde ein.

4 typische Asanas beim Jivamukti Yoga

Folgende Asanas sind typisch für Jivamukti Yoga:
 
– Dreieck
– Drehsitz
– stehende Vorbeuge
– Rückenrolle

Spirituelle Yoga Bilder online kaufen

Für wen eignet sich der Jivamukti Yogastil?

Jivamukti Yoga ist für Dich der ideale Yogastil, wenn Du Yoga in einer Gruppe bevorzugst. Sofern Du Dich gern auf Neues einlässt und spirituelle Elemente schätzt, kann dieser komplexe Yogastil positiven Einfluss auf Deinen Lifestyle nehmen. Besitzt Du bereits Vorkenntnisse, ist dies von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig. Auch Einsteiger ohne Yoga Erfahrung können Jivamukti Yoga problemlos lernen – Du bist Anfänger und möchtest mit Jivamukti Yoga Deinen Körper und Deinen Geist stärken? Dann befolge diesen Tipp: lass Dich nicht von den dynamischen und schnellen Abläufen irritieren. Der Yogalehrer kombiniert üblicherweise leichtere und herausfordernde Übungen, wodurch Du sukzessive Deinen Flow findest. Meist werden auch spezielle Klassen angeboten, die sich konzeptionell direkt an Einsteiger wenden.


Ähnliche Yoga-Artikel

Ashtanga Yoga : power Deinen Körper aus – der dynamische Yogastil verbindet die Asanas zu kraftvollen Flows und bringt Dich zum Schwitzen
Hatha Yoga : durch die Kombination von kraftvoll gehaltenen Asanas, Atemübungen und Phasen der Meditation soll dieser beliebte Yogastil Deinen Körper und Deinen Geist in Einklang bringen
Kundalini Yoga : öffne mit dem spirituellen Yogastil Deine Chakren und erwecke die Kundalini Energie
Vinyasa Yoga : fließende Bewegungen, die mit Deiner Atmung synchronisiert sind, fordern Deinen Körper und beruhigen Deinen Geist
Yin Yoga : stärke Dein Bindegewebe und entspanne Deinen Geist mit diesem ruhigen, passiven und meditativen Yoga Stil
Yoga Nidra : die indische Yoga-Technik des wachen bzw. bewussten Schlafes versetzt Dich in einen Zustand der Tiefenentspannung
Yoga : Alles, was Du über die philosophische Lehre aus Indien wissen musst – Grundlagen und wichtige Tipps und Tricks