SICHER EINKAUFENSICHER EINKAUFEN
SCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERTSCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERT
SICHER BEZAHLENSICHER BEZAHLEN
Aktuelles

Blume des Lebens: Bedeutung

Die Bedeutung der Blume des Lebens

Das Symbol der Blume des Lebens wurde an zahlreichen Orten auf der ganzen Welt gefunden und bereits im Altertum intensiv genutzt. Daraus schließt man, dass es für die Eingeweihten in fast allen Kulturkreisen und schon vor Jahrtausenden überaus bedeutsam gewesen sein muss. Schließlich hatten frühere Zivilisationen Kenntnis der tieferen Bedeutung, die sich hinter dem geometrischen Muster der Lebensblume verbirgt. Sie schätzten ihre Kraft, Energie und Schönheit und wussten sie zu nutzen. Die 19 Kreise der Lebensblume erzeugen ein Schwingungsmuster, welches auf die Umgebung eine tiefgehende harmonisierende Wirkung hat.

Hintergründe

Die Lebensblume ist ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste Energiesymbol der so genannten ‘Heiligen Geometrie’. ‘Heilig’ steht in diesem Zusammenhang nicht für die religiöse Bedeutung, sondern für ‘heil’ im Sinne von ganz, komplett, gesund. Die heilige Geometrie ist also als ganzheitliche Geometrie zu verstehen. Auf die heil(ig)en geometrischen Figuren, wie zum Beispiel die Platonischen Körper, wird der Ursprung der Schöpfung zurückgeführt. Aus ihnen lassen sich alle Naturgesetze ableiten, sie sind die Ur- bzw. Naturstrukturen.

Die Blume des Lebens mit ihrer vollkommenen Harmonie und Ordnung wird in der heiligen Geometrie als Muster allen Seins, als Bauplan für alles Vorhandene, als Grundmuster der Schöpfung bezeichnet.
Demnach enthält der Code der Blume des Lebens, ähnlich der genetischen Codierung unserer DNA, das gesamte Wissen des Universums. Man kann in dem Muster der Lebensblume alles sehen und finden, zum Beispiel die Regeln der Mathematik, Geometrie, Physik sowie alle Lebensformen.

Die Bedeutung der einzelnen Kreise der Blume des Lebens