SICHER EINKAUFENSICHER EINKAUFEN
SCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERTSCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERT
SICHER BEZAHLENSICHER BEZAHLEN
Aktuelles

Energiearbeit: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Energiearbeit für Körper, Geist und Seele

Blockaden und Störungen können dazu führen, dass die Energie nicht mehr frei fließen kann. Die Folge können seelische, körperliche oder geistige Beschwerden sein. Energiearbeit ist eine Möglichkeit, die feinstoffliche Energie wieder frei in Deinen Körper zirkulieren zu lassen und Dir so mehr Lebensfreude und Lebensqualität zu schenken. Welche Formen der Energiearbeit es für Körper, Geist und Seele gibt und wie sie wirken, erfährst Du in diesem Artikel.

Spirituelle Bilder online kaufen

Was ist Energiearbeit und wie wirkt sie?

Das Wort Energie hat einen altgriechischen Ursprung und bedeutet übersetzt so viel wie „wirkende Kraft“. Im Kern ist Energie eine Kraft, die Wärme und Licht erzeugt sowie Arbeit verrichtet.

Bei der Energiearbeit geht es um die positive Kraft in den feinstofflichen Bereichen unseres Körpers.
 
Sind wir voller Energie, können wir die ganze Welt umarmen.
Anders sieht es bei Energieblockaden aus. In diesem Fall ist die Wirkung der Energie mehr oder weniger beeinträchtigt. Das merken wir anhand verschiedenster Symptome. Körper, Geist und Seele befinden sich dann nicht mehr in einem harmonischen Zustand und wir fühlen uns unwohl oder sogar krank.
Wenn Du zum Beispiel eine bleierne Müdigkeit spürst, Antriebslosigkeit sich breitmacht oder Dir der Elan fehlt, dann könnte eine Energieblockade die Ursache sein.
 
Ziel der Energiearbeit ist es, aus dieser Schieflage eine Balance zu machen.
Mit Hilfe von verschiedenen spirituellen Techniken (Aura Reinigung, Chakra Reinigung, Yoga, Ernährung, Meditation, Reiki, Massage usw.) kann es gelingen, die Ursachen für den gestörten Energiefluss zu beheben. Oft handelt es sich hierbei um berufliche und persönliche Ängste, Sorgen und Druck. Ebenso können seelische oder körperliche Belastungen Auslöser für einen nicht mehr intakten Energiefluss sein.
 
Ist die Energiearbeit erfolgreich und sind nach der Reinigung Probleme und Ballast nicht mehr Teil von Dir, können die Energieströme wieder frei fließen und Dich mit Harmonie, Glück und Vitalität versorgen.

Energiearbeit: mit Chakra Reinigung den Energiefluss wiederherstellen

Eine oft angewendete Methode der Energiearbeit steht in Verbindung mit der Chakra Reinigung. Bei einem Chakra handelt es sich um ein Energiezentrum in Deinem Körper. Insgesamt gibt es sieben Haupt-Chakren, die sich entlang Deiner Wirbelsäule vom Becken bis zum Scheitel befinden. Die Chakren haben verschiedene Aufgaben.
Unter anderen fungieren sie als Energiespeicher und wandeln die Energie so um, dass wir sie auch nutzen können.
 
Eine weitere Rolle spielen Sie bei der Versorgung der Organe mit Lebensenergie. Darüber hinaus sind sie auch verantwortlich für die Entwicklung Deiner Gedanken, Emotionen, Gefühle sowie Deiner Spiritualität.
 
Ist ein Chakra oder sind sogar mehrere Chakren gestört, kann die Energie nicht mehr frei fließen. Psychische oder physische Krankheiten können dann auftreten und Dir zu schaffen machen. Beispielsweise kann sich ein gestörtes Herzchakra darin äußern, dass es Dir sehr schwer fällt, (Selbst)-Liebe und Mitgefühl zu geben oder zu empfangen. Die Chakra Energiearbeit besteht darin, Dein gestörtes Chakra zu reinigen und es so weit zu öffnen, dass es Dir in jeglicher Hinsicht wieder gut geht.
 
Mit der Chakra Meditation kannst Du ganz gezielt Dein gestörtes Chakra ansprechen und versuchen, den natürlichen Energiefluss wiederherzustellen. Sind Deine Chakren gereinigt, können sich Deine positiven Kräfte und Dein Potential wieder voll entfalten. Körper, Geist und Seele erfreuen sich jetzt wieder bester Harmonie.

Energiearbeit: mit Aura Reinigung negative Energien auflösen

Die Reinigung Deiner Aura ist eine weitere Form der Energiearbeit, mit deren Hilfe Du negative Energien beseitigen kannst. In der esoterischen Lehre bezeichnet man Aura als ein Energiefeld, dass den physischen Körper umgibt.
 
Das Aura-Energiefeld besteht aus sieben Schichten, die mit den sieben Chakren in Verbindung stehen. Aura-Sichtige oder Aura-Heiler können die einzelnen Schichten unter anderem anhand der Farben erkennen. Erstrahlen die Farben in einem leuchtenden Glanz, ist das ein Hinweis auf eine gesunde Aura. Sind die Farben allerdings blass, trübe oder weisen Verunreinigung und Flecken auf, deutet das auf eine gestörte Aura hin. Ist Deine zweite Aura-Schicht zum Beispiel geschwächt, so kann sich das in einer verminderten Leidenschaft oder Sexualität bemerkbar machen.
 
Um Deine Aura von belastenden (Fremd)-Energien zu reinigen, kannst Du auf verschiedene Techniken zurückgreifen. Eine positive Wirkung auf die Aura sollen Edelsteine haben. Ebenso sollen Düfte in Form von Räucherwerk, Kerzen, Räucherstäbchen und ätherischen Ölen einen förderlichen Einfluss auf die Aura haben.
 
Auch spirituelle Symbole können Dir eine wertvolle Hilfe bei der Aura-Reinigung sein, indem sie negative Energien in Deiner Nähe neutralisieren. Wie wäre es also mit einem handgemalten spirituellem Bild von der Blume des Lebens ganz nach Deinen individuellen Wünschen?

Ich male Dein individuelles Aura-Bild

Energiearbeit im Yoga

Yoga – die uralte in Indien entwickelte Technik – stabilisiert nicht nur Deinen Geist und Deinen Körper. Sie ist auch eine hervorragende Methode der Energiearbeit. Die in den einzelnen Yoga-Stilen praktizierten Atemübungen (Pranayamas) und Körperübungen (Asanas) sind bestens geeignet, um Energieblockaden abzubauen oder sogar komplett auflösen. Auch die in den Yoga-Sitzungen eingebundenen Phasen der Tiefenentspannung sowie das gemeinsame Mantra Singen können dazu beitragen, Deinen Energielevel zu optimieren und den Fluss der Lebensenergie (Prana) zu verbessern.

Energiearbeit in der Meditation

Bei der Energiearbeit darf eine spezielle Praktik natürlich nicht fehlen: die Meditation. Es gibt zahlreiche ganz unterschiedliche Meditationsübungen. Aber alle Techniken haben eins gemeinsam: durch Achtsamkeit im Hier und Jetzt präsent zu sein und so den Geist zur Ruhe zu bringen. Wenn der Energiefluss in Deinem Körper gestört ist und Du herausgefunden hast, wo Energie blockiert und was verantwortlich ist für die Blockade, kannst Du mit Hilfe von Konzentration, Visualisierung oder aber Auto-Suggestionen (Affirmationen) Zugang zu Dir selbst bekommen. Hast Du Dein Inneres erreicht, befindest Du Dich auf Deiner energetischen Ebene und kannst nun ganz gezielt die Energieblockaden therapieren (lassen).

Energiearbeit durch Ernährung

Schlechte Ernährung kann Deinen Energiekreislauf aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn Du Dich gesund und ausgewogen ernährst, profitierst Du in vielerlei Hinsicht: Dein allgemeines Wohlbefinden verbessert sich, Du fühlst Dich fit und leistungsfähig. Zudem führst Du Deinem Körper und Deinem Geist durch vitalstoffreiche Nährstoffe eine gute Portion Energie zu, die Dir wiederum neue Kraft und innere Ruhe gibt, Deinen Intellekt schärft und für mehr geistige Klarheit sorgt. Eine besondere Rolle bei der Energiearbeit nimmt die sattwige Ernährung ein. Die rein vegetarische Nahrung soll Deinen Energiehaushalt heben und Dir dabei helfen, Deine physischen, geistigen und spirituellen Fähigkeiten und Potentiale besser zugänglich zu machen.

Ayurveda Massagen als Form der Energiearbeit

Schlechte Ernährung kann Deinen Energiekreislauf aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn Du Dich gesund und ausgewogen ernährst, profitierst Du in vielerlei Hinsicht: Dein allgemeines Wohlbefinden verbessert sich, Du fühlst Dich fit und leistungsfähig. Zudem führst Du Deinem Körper und Deinem Geist durch vitalstoffreiche Nährstoffe eine gute Portion Energie zu, die Dir wiederum neue Kraft und innere Ruhe gibt, Deinen Intellekt schärft und für mehr geistige Klarheit sorgt. Eine besondere Rolle bei der Energiearbeit nimmt die sattwige Ernährung ein. Die rein vegetarische Nahrung soll Deinen Energiehaushalt heben und Dir dabei helfen, Deine physischen, geistigen und spirituellen Fähigkeiten und Potentiale besser zugänglich zu machen.

Fazit

Mit Energiearbeit hat Du Einfluss, wie sich die Lebensenergie in Dir manifestiert. Geistige, körperliche und seelische Energieblockaden können mit verschiedenen Techniken aufgelöst werden. Zu den bekanntesten Methoden der Energiearbeit zählen die Reinigung der Aura oder der Chakren. Ebenfalls kannst Du ins Ungleichgewicht geratene oder gestörte Energien mit Hilfe von Yoga, Meditation, Massage oder Ernährung wieder harmonisieren. Hierbei helfen professionelle Experten wie zum Beispiel ausgebildete Heilpraktiker, Masseure oder aber Ernährungsberater mit ayurvedischen Fachwissen. Wer eine Nähe zu Spiritualität hat, dem können spirituelle Heiler eine Unterstützung sein. Sie sollen mit ihren besonderen Fähigkeiten in der Lage sein, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

 
Eure