SICHER EINKAUFENSICHER EINKAUFEN
SCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERTSCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERT
SICHER BEZAHLENSICHER BEZAHLEN
Aktuelles

Dein persönliches OM Mantra als handgemaltes Energiebild online kaufen

OM Mantra: der göttliche Urklang

OM ist eine heilige Silbe, die erstmals in den uralten religiösen Schriften des Hinduismus erwähnt wurde. Das vedische Om Zeichen ist ein spirituelles Symbol, in dem die göttliche Kraft manifestiert ist. Als transzendenter Ur-Klang des Universums repräsentiert OM die Einheit aller Trinitäten, wie zum Beispiel: Erde, Himmel, Unterwelt – Vater, Sohn, heiliger Geist – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.
Ebenso steht das OM sinnbildlich für die drei Hauptgötter: Brahma (der Schöpfer), Vishnu (der Erhalter), Shiva (der Zerstörer).
Eingesetzt als Mantra soll OM dabei helfen, Blockaden zu lösen, sich auf den eigenen Geist zu konzentrieren und im Moment anzukommen.
 

Inhaltsverzeichnis
 
1.  Was bedeutet OM?
2.  Warum ist OM heilig?
3.  Die Wirkung des OM Klanges
4.  Das OM Mantra beim Yoga
5.  Dein persönliches OM: ein handgemaltes Mantra Bild für Yoga und Meditation
 

Was bedeutet OM?

Übersetzt bedeutet die heilige Silbe OM so viel wie: Alles, was gewesen ist, was ist und noch sein wird. In den Texten der Upanishaden, die die religiöse und philosophische Grundlage des Hinduismus bilden, ist OM als AUM niedergeschrieben. Die drei Buchstaben A-U-M stehen für das Allumfassende, das Universale und die Trinitäten, die uns überall begegnen. Die Silbe AUM beinhaltet den Anfang (der erste Buchstabe – A – im Sanskrit Alphabet) und das Ende (der letzte Buchstabe – M).
AUM wird aber auch als die Einheit und Verschmelzung unserer drei Bewusstseinsebenen (Avastha), oftmals auch als die Zustände des Seins bezeichnet, interpretiert: A ist gleichbedeutend mit dem Wachen und dem realen Alltagsbewusstsein, U repräsentiert das Träumen und das Unterbewusstsein und M steht für den tiefen (traumlosen) Schlaf, der frei vom Bewusstsein und ohne geistige Aktivität ist. Hinzu kommt die vierte Ebene (Stille), nämlich das reine und höchste Bewusstsein / der erleuchtete Zustand.

Spirituelle Bilder online kaufen

Warum ist OM heilig?

Laut der altindischen Philosophie wird OM (AUM) als die heiligste und somit wichtigste aller Silben verehrt. Damals empfingen die Seher oder Rishis in tiefster Demut das kraftvolle Mantra, dass den göttlichen Urklang in sich trägt.
Aus diesem Ur-Laut bzw. Grund-Klang entstand die Materie, das Universum und die Götter. Die vom OM erzeugten kosmischen Schwingungen sollen dem Mythos zufolge auch auf ein Gleichgewicht der Kräfte ausgerichtet sein und die Atome des Himmels und der Erde zusammenhalten.


Die Wirkung des OM Klanges

  1. Die Vibration des OM Klanges erfüllt Deinen Körper (und auch den Raum) mit einer positiven Schwingungsenergie
  2. Du verbindest Dich direkt mit Gott, indem Du das OM Mantra intensiv denkst oder singst
  3. Der OM Urklang reinigt den Raum und fördert so die Harmonie beim Yoga oder der Meditation
  4. Die heilige Silbe hat eine große schützende Wirkung und stärkt unseren Energiekörper
  5. Dem OM wird eine heilende, regenerierende und positive Wirkung auf verschiedene Organe nachgesagt (Herz, Gehirn, Hirnanhangdrüse)
  6. Jedes einzelne Chakra wird durch das OM (AUM) angesprochen: Das A korrespondiert mit dem Wurzelchakra, Sakralchakra und Solarplexuschakra. Das U entspricht dem Herzchakra. Das M wird dem Herzchakra, Stirnchakra und Kronenchakra zugeordnet
  7. Das OM hilft Dir, Dich zu entspannen und von Ballast zu befreien
  8. Durch das Wiederholen der OM Silbe bist Du in der Lage, Dich zu fokussieren und Deine Energie punktgenau abzurufen
  9. Wenn Du das OM mit viel Leidenschaft singst oder denkst, vermag es Dich mit Deinen unterbewussten Gedanken und Eingaben zu verbinden
  10. Das OM unterstützt Dich dabei, Erkenntnis zu finden und ist Dein Begleiter auf dem Weg zur wahren Weisheit
  11. OM ist ein äußerst spirituelles Mantra, dass Dich zu Deinem innersten Kern führen kann


Das OM beim Yoga

Der heilige Urklang OM ist der Klassiker bei jedem Mantra-Singen, Meditationsübung und Yoga Session. Beim Hatha Yoga zum Beispiel wird das OM Mantra am Anfang und am Schluss von allen Teilnehmern gemeinsam gesungen. Gerade zu Beginn einer Yogastunde ist das Tönen und Chanten der Ursilbe ein wichtiges spirituelles Ritual, da es den Anwesenden die Möglichkeit gibt, sich vom hektischen Alltag zu befreien und einen konzentrierten und achtsamen Blick nach Innen zu richten.
Und auch auf der physischen Ebene hat der kraftvolle Klang eine besondere Wirkung: Angenehme harmonische Schwingungen durchziehen Deinen Körper. Du wirkst entspannt und Dein Nervensystem kommt zur Ruhe. Beste Voraussetzungen also, Stress und Blockaden zu lösen und abzubauen.

Dein persönliches OM Mantra Bild

Dein persönliches OM: ein handgemaltes Mantra Bild für Yoga und Meditation

Du bist begeisterter Yogi oder meditierst sehr gerne? Du möchtest den kräftigen Urklang nicht nur spüren, sondern das heilige OM Mantra auch sehen?
Sehr gerne erfülle ich Dir diesen Wunsch. Im Rahmen einer Auftragsmalerei erschaffe ich Dein ganz individuelles OM Bild.
Das Unikat verschönert nicht nur Deinen Yoga- oder Meditationsraum und flutet die Umgebung mit positiven Schwingungen. Du kannst das Bild auch für die visuelle Meditation in Deinem Büro nutzen. Dabei konzentrierst Du Dich auf das OM-Bild und betrachtest es einige Sekunden lang. Anschließend lässt Du Deinen Blick schweifen und fokussierst Dich wieder auf das Symbol. Das wiederholst Du nun ein paar Minuten. Zum Abschluss schließt Du Deine Augen und atmest tief ein und wieder aus. Spürst Du die Kraft?
 
Bis bald


Eure