SICHER EINKAUFENSICHER EINKAUFEN
SCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERTSCHNELL & KOSTENFREI GELIEFERT
SICHER BEZAHLENSICHER BEZAHLEN
Aktuelles

Die Blume des Lebens und die sieben Hauptchakren

 

Blume des Lebens und die sieben Hauptchakren

Die Blume des Lebens steckt voller Geheimnisse. Das kraftvolle Symbol der heiligen Geometrie ist eines der ältesten Motive der Menschheit und ein Sinnbild für Unendlichkeit und Harmonie. Gleichsam ist in der Lebensblume etwas Göttliches verankert. So bilden die 7 ineinander verschlungenen Kreise im Zentrum der Blume des Lebens das Genesis Muster. In diesem Grundmuster der Schöpfung entdecken wir weitere Symbole. Je nachdem, wie wir die verschiedenen Schnittpunkte untereinander durch Kreise oder Linien verbinden, erkennen wir zahlreiche geometrische Figuren. Die meisten sind uns aus der Schulzeit bekannt. Zum Beispiel die fünf platonischen Körper – die Grundbausteine des Universums: Oktaeder, Dodekaeder, Tetraeder, Ikosaeder und Hexaeder. Auch der Würfel des Metatron – das männliche Gegenstück zur Blume des Lebens – geht aus der Verbindung von Geraden durch die 7 Kreismittelpunkte hervor. Und noch ein mystisches Symbol offenbart sich uns bei genauerer Betrachtung: Der Kabbala Lebensbaum. Dieses uralte jüdische Ornament entspricht dem indischen Chakra-Modell. Dabei steht jeder der sieben Kreise für ein Hauptchakra – einem Energiezentrum im menschlichen Körper. Welche Bedeutung die Chakren haben, wo sie im Körper liegen, was sie bewirken und wie Ihr ein gestörtes Energiefeld mit ganz einfachen und wunderbaren Methoden aktivieren und öffnen könnt, erfahrt Ihr in meinem Chakra Blog-Artikel.

 


Eure